Weihnachtsdekorationen aus Holz

So gestaltest du Weihnachtsdekorationen aus Holz
Du brauchst
Hilfsmittel
  • Karton für eine Schablone
  • Bleistift
  • Schere
  • Bürste
Materialliste
  • Balsaholz
  • Rote und cremefarbene Farbe
  • Band
L: Länge, B: Breite, H: Höhe, D: Durchmesser

Los geht's - Schritt für Schritt

Schritt 1 4
Form auf Karton zeichnen und ausschneiden mit Dremel Multifunktionswerkzeug und Trennscheibe 409

Zeichne zunächst ein Herz, einen Stern oder ein anderes Motiv auf ein Stück Karton und schneide dann diese Form aus, um eine Schablone zu erhalten. Lege die Schablone auf eine dünne Balsaholzplatte und zeichne die Umrisse mit einem Bleistift nach. Spanne das Balsaholz in den Schraubstock ein, um es zu fixieren. Schneide mit dem Dremel 300 und der Trennscheibe 409 entlang der vorgezeichneten Bleistiftlinien, um die Form zu erhalten. Drehe das Balsaholz im Schraubstock, um alle Seiten ausschneiden zu können.

Schritt 2 4
Kanten schleifen mit Dremel Multifunktionswerkzeug und Schleifband 403

Bohre nun mit dem Dremel 300 und einem geeigneten Bohreraufsatz ein Loch zum Aufhängen in jede ausgeschnittene Form. Bemale die Bastelobjekte von beiden Seiten und lasse die Farbe vollständig trocknen. Verwende die kleinen Ratschenzwingen 2515, um die bemalten Sterne und Herzen zu fixieren und schleife dann entlang der Kanten mit dem Dremel 300 und dem Schleifband 403. Führe das Werkzeug vorsichtig an den Kanten entlang, um diese leicht zu runden.

Schritt 3 4
Form dekorieren mit Dremel Klebepistole und Glitzer-Klebestift G52
Abgeschlossenes Projekt über die Herstellung von Weihnachtsdekorationen aus Holz

Verziere die hölzernen Sterne und Herzen mit Glitzerpunkten in verschiedenen Größen und verwende hierfür die Heißklebepistole 920 und die Glitter-Klebesticks GG04. Fädel ein Stoffband durch die Aufhängebohrung und verknote es.

Schritt 4 4
So gestaltest du Weihnachtsdekorationen aus Holz

Fertiges Projekt