So gestaltest du einen Weihnachtskranz

Weihnachten steht schon vor der Tür. Das heißt, es ist Zeit, den Weihnachtsschmuck wieder hervorzuholen und sich zu überlegen, wie die eigenen vier Wände am besten zum Fest dekoriert werden können. Kränze sind immer eine gute Idee. Sie sehen sowohl an der Haustür als auch woanders im Haus gut aus. Wir möchten dir zeigen, wie du in kürzester Zeit und in wenigen Schritten mit den richtigen Werkzeugen eine festliche Weihnachtsdekoration zaubern kannst.

Du brauchst
Hilfsmittel
  • Geodreieck
  • Bindedraht
  • Bleistift
  • Paint spray can
Materialliste
  • Weiße Zweige
  • Band
  • Mitteldichte Holzfaserplatte 3 mm dick
  • Ca. 50 kleine Weihnachtsbaumkugeln
L: Länge, B: Breite, H: Höhe, D: Durchmesser

Los geht's - Schritt für Schritt

Schritt 1 6
Zweige in regelmäßigen Abständen unauffällig mit Draht fixieren

Kaufe weiß gefärbte Zweige für einen attraktiven Kranz oder färbe selbst gesammelte Zweige in weißer Farbe. Bündeln und biege diese vorsichtig zu einem Kranz. Fixiere diesen unauffällig mit Draht in regelmäßigen Intervallen.

Schritt 2 6
Stern auf Holzbrett zeichnen

Zeichne mithilfe eines Zeichendreiecks und eines Bleistifts einen Stern auf ein Holzbrett. Wie? Lege zwei gleichseitige Dreiecke übereinander. Jedes hat einen Winkel von 60°. Die Spitze des ersten Dreiecks zeigt nach oben und die Spitze des zweiten Dreiecks zeigt nach unten.

Schritt 3 6
Stern aussägen mit Dremel Multifunktionswerkzeug und Trennscheibe SC544

Wenn das Hexagramm, wie der gleichseitige sechspunktige Stern auch genannt wird, gut gelungen ist, folgt als nächster Schritt das Sägen. Verwende den Dremel® 4200 und die EZ SpeedClic Holztrennscheibe SC 544, um das Holz an der Bleistiftmarkierung zu schneiden.

Schritt 4 6
Loch in Stern bohren mit Dremel Multifunktionswerkzeug und Bohrer aus Satz 636

Setze einen 6 mm Holzbohrerbit (636) in deinen Dremel® 4200, bei dem du dank des EZ Change Schnell-Spannsystems keinen Schlüssel oder Spannstück benötigst. Bohre ein Loch zwischen zwei Zacken deines Sterns. Dieses Loch wirst du später zur Befestigung des Sterns an deinem Kranz verwenden.

Schritt 5 6
Stern auf beiden Seiten mit roter Farbe besprühen und trocknen lassen

Besprühe den Stern auf beiden Seiten mit roter Farbe und lasse ihn trocknen. Schreibe einen Weihnachtsgruß - z. B. ""Frohe Weihnachten"" - auf den Stern. Fädel das Band durch das Loch, das du gebohrt hast. Achte darauf, dass das Band lang genug ist, damit der Stern in der Mitte des Kranzes hängt.

Schritt 6 6
Weihnachtskugeln aufkleben mit Dremel Klebepistole und Klebestiften GG02

Verwende die Dremel® Klebepistole und die Klebestifte GG02, um deinem Kranz dekorative Elemente hinzufügen, indem du einige kleine Weihnachtskugeln in regelmäßigen Abständen darauf klebst. Warte, bis der heiße Kunststoff abgekühlt ist und hänge deinen Kranz mit dem Stern in der Mitte auf - Frohe Weihnachten!