Schleifen

DREMEL® Schleifband und Lochbohrer MAX 408DM (408DM)

NEU
DREMEL® Schleifband und Lochbohrer MAX 408DM
DREMEL® Schleifband und Lochbohrer MAX 408DM
DREMEL® Schleifband und Lochbohrer MAX 408DM DREMEL® Schleifband und Lochbohrer MAX 408DM
Schleifen von Hart- und Weichhölzern, Verbundstoffen, Glasfaser, Masonitplatten, Hartschaum und mehr. Bohren in Weichholz und Keramikwandfliesen.
  • 30 Mal längere Lebensdauer als das standardmäßige Dremel Schleifband (408).
  • Eine Karbidbeschichtung sorgt für eine längere Haltbarkeit der Schleifbandoberfläche und verhindert ein Loslösen wie bei gewöhnlichen Schleifbändern.
  • Eignet sich sowohl als Schleifband als auch Lochbohrer für Tauchschnitte in verschiedensten Materialien.
  • Montiert auf einen extrastarken Stahldorn.

Produktbeschreibung

Schleifen – Was ist mit dem Werkzeug möglich?
Montiert auf einen extrastarken Stahldorn ermöglicht das Schleifband Seitwärts- und Kreisbewegungen zum Glätten von Oberflächen, Erweitern von Löchern oder Erzeugen von unregelmäßigen Vertiefungen.

Wie funktioniert es?
Das Schleifband ist am effektivsten, wenn seine Kante flach am Werkstück anliegt. Zur Festlegung der optimale Geschwindigkeit sollte langsam begonnen und die Geschwindigkeit allmählich erhöht werden, um Überhitzung zu vermeiden. Für eine maximale Lebensdauer des Zubehörs das Werkzeug mit geringerer Drehzahl arbeiten lassen und keinen oder nur wenig Druck ausüben. Nicht empfohlen für die Verwendung mit Metall oder Substanzen wie Farben und andere Beschichtungen, da sich das Schleifband leicht verstopft.
Zur Verwendung in folgenden Materialien
Ideal für verschiedenste Materialien inklusive
Hart- und Weichhölzer
Keramikwandfliesen
Verbundstoffe
Kunststoffe
Fiberglas
Stein
Nicht empfohlen für die Verwendung auf Metall
Empfohlene Drehzahl zum Schleifen
Weich- und Hartholz 15.000 - 35.000 1/min
Laminat/Kunststoffe 15.000 1/min
Muschel/Stein 25.000 – 35.000 1/min
Keramik 15.000 1/min
Lochbohrer – Was ist mit diesem Werkzeug möglich?
Dieses Zubehör dient sowohl als Schleifband als auch Lochbohrer. Mit der Lochbohrfunktion sind Tauchschnitte in verschiedensten Materialien möglich.
Wie funktioniert es?
Halte dein Werkzeug in einem 45-Grad-Winkel, wenn du mit dem Bohren beginnst. Schneide weiter, indem du das Werkzeug kreisend bewegst. Lass das Werkzeug auf diese Weise allmählich das Loch schneiden. So wird das Zubehör für eine maximale Lebensdauer nur minimal erhitzt.
Beim Lochbohren durch Keramikwandfliesen beginne mit dem Loch auf der nichtglasierten Fliesenseite.
Wenn sich ein Materialstopfen in der Lochsäge festsetzt, entferne diesen, indem du eine Schraube in den Stopfen einführst, und ihn dann herausziehst, oder leicht auf den Stopfen klopfst, bis er bricht.
Zur Verwendung in folgenden Materialien
Ideal für Weichhölzer und Keramikwandfliesen.
Nicht geeignet für Stein, Porzellan oder harte Bodenfliesen.
Lochbohrer – Drehzahlempfehlung
Weich- und Hartholz 20.000 1/min
Laminat/Kunststoffe 15.000 1/min
Keramik 15.000 – 20.000 1/min

Meistert Anwendungen jeder Art.

Technische Details für DREMEL® Schleifband und Lochbohrer MAX 408DM (408DM)

Technische Daten
Schaftdurchmesser
3,2 mm
Arbeitsdurchmesser
13,0 mm
Arbeitshöhe
13,0 mm
Arbeitslänge
13,0 mm
Körnung
60
Höchstdrehzahl
35.000 1/min
Verpackungsinhalt
1 Stück

Variantenübersicht

Klicke auf den Pfeil neben einer Produktvariante um mehr Informationen und Kaufoptionen zu sehen.

{{ headline }}
{{ content.content }} {{ content.content }}
{{spec.stringText}}
{{spec.stringTitle}}:
{{spec.stringContent}}
{{cat.stringCategoryTitle}}
{{order.stringTitle}}:
{{order.stringContent}}
Lieferdetails: DREMEL® Schleifband und Lochbohrer MAX 408DM (408DM)
Bestellnummer
1x Schleifband/Lochbohrer 408DM
Bestellnummer
EAN-Code
26150408DM
4053423238716