3D-Drucker

3D-Drucker

Entdecke mit den 3D-Druckern von Dremel deine kreative Ader und entwickle hochwertige, detaillierte Drucke. Entdecke unsere neuesten Videos, Anleitungen und Tipps, um das Maximum aus deinen 3D-Drucken zu holen, und erhalte Projektinspirationen für den Einstieg.

Mehr Informationen zum 3D-Druck

Dremel 3D40 Idea Builder im Unterrichtsraum

Kundenberichte und Fallstudien

Erfahre, was andere über die 3D Drucker von Dremel berichten

Arbeiten mit einem Dremel 3D45-Drucker

3D-Druckersoftware

Suche kompatibles Slicing-Software und lade die neuste Firmware für deinen 3D-Drucker von Dremel herunter.

Dremel 3D40 Idea Builder im Unterricht

3D-Drucken in Schulen

Bringen deinen Schülerinnen und Schülern das bei, was sie für ihre Zukunft benötigen

Zubehör für den 3D-Drucker

3D-Drucker Zubehör

Dremel bietet dir ein breiteres Spektrum an Filamenten und Zubehör, um deine 3D-Druckanwendung so reibungslos und einfach wie möglich zu machen.
Karte von Deutschland mit markierten Stellen von Dremel-Händlern

Wo finde ich einen Dremel Händler?

Finde einen Händler in deiner Nähe oder einen Online-Händler

3D-DRUCK ALLGEMEIN

Was ist 3D-Druck?

Der 3D-Druck ist eine Methode zur Erstellung dreidimensionaler Objekte aus einer Computermodelldatei. Es gibt heute viele verschiedene Formen des 3D-Drucks, aber die 3D-Drucker von Dremel verwenden die FFF-Technik (Herstellung von Schmelzdraht), um Schichten geschmolzenen Kunststoffs übereinander zu extrudieren, bis ein Objekt realisiert ist.

Wie gut ist die Bauqualität?

Die Bauqualität hängt von einer Reihe von Faktoren wie Schichtdicke und Slicer-Einstellungen ab. Die Dremel-Drucker extrudieren Filament in Schichten, die dünner als ein Blatt Papier sind, 50 bis 300 Mikrometer (.05 -.3 mm). Je dünner die Schichten sind, desto mehr Details können gedruckt werden. Auch viele Slicer-Einstellungen können die Bauqualität beeinflussen. Der DigiLab Slicer verfügt über Einstellungen, die für die 3D-Drucker von Dremel optimiert sind.

Wie groß ist das Bauvolumen?

3D20: Das maximale Bauvolumen beträgt 9" x 5,9" x 5,5" (230 mm x 150 mm x 140 mm). 3D40, 3D40 Flex und 3D45: Das maximale Bauvolumen beträgt 10" x 6" x 6,7" (254 mm x 154 mm x 170 mm). 30% größer als der 3D20".

 

Wie lange dauert es, ein Objekt zu bauen?

Die Zeit, die zum Bau eines 3D-Objekts benötigt wird, hängt von der Größe und Komplexität der Modelldatei ab und ist keine exakte Wissenschaft. In den 3D-Modelldateien von Dremel findest du geschätzte Bauzeiten zu deiner Anfrage.

Wie dick sind die Objektschichten?

Die Dicke deiner Objektschichten kannst du frei wählen. Die Drucker 3D40, 3D40 Flex und 3D45 haben eine maximale Auflösung von 50 Mikrometern (0,05 mm), der 3D20 eine maximale Auflösung von 100 Mikrometern (0,1 mm). Alle Drucker haben eine Mindestauflösung von 300 Mikron (0,30 mm). Je höher die Auflösung, desto kleiner jede Schicht und desto besser sieht dein Objekt aus. Die Ebenenauflösung hängt von der Einstellung ab:
Niedrig - 0,3 mm
Mittel - 0,2 mm
Hoch - 0,1 mm
Ultra - 0,05 mm (nur 3D40 und 3D45)

Warum bleiben meine Objekte an der Bauplattform hängen?

Das Anhaften von Objekten an der Bauplattform ist eine gute Sache, da sie während des Bauprozesses eine feste Haftung an der Bauplattform erfordern. Damit soll sichergestellt werden, dass das Objekt während des Baus stabil bleibt. Wenn deine Abdrücke zu schwer zu entfernen sind, ist deine Düse möglicherweise zu nahe an der Bauplattform. Möglicherweise mustt du die Höhe deiner ersten Schicht anpassen, die im Einstellungsmenü (Unterstützte Düsenspaltkalibrierung) verfügbar ist. Die Anweisungen für die unterstützte Düsenspaltkalibrierung findest du hier: wie man selbst repariert. Bitte wende dich an den Kundendienst, wenn du Fragen hast oder wenn dies nicht funktioniert. Siehe Bedienungsanleitung für Anweisungen zur Entfernung von Objekten.

DigiLab Support
Schreib uns einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular.
Service Hotline & Anwendungsberatung
Für Fragen rund um die Anwendung unserer Produkte 
Montag - Freitag
8:00 - 20:00 Uhr
Samstag
8:00 - 16:00 Uhr 
FAQ