Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Allgemeines

Gibt es Unterschiede zwischen den Produkten in den USA und denen in Europa?

Ja, es gibt Unterschiede zwischen den Werkzeugen in den USA und Europa. Das Produktsortiment ist unterschiedlich, aber auch die technischen Spezifikationen können weltweit anders ausfallen (z. B. ist weltweit die Anschlussspannung unterschiedlich). Die genauen Produktprogramme und spezifischen Produktdetails entnehmen Sie bitte der Website des jeweiligen Landes.

Wo finde ich Anweisungen zur Verwendung von Dremel Werkzeugen?

Konsultieren Sie unsere Produktanleitungen, die im "Download"-Bereich unserer Internetseite heruntergeladen werden können und in Ihren Produkt-Sets enthalten sind. In der Kurzeinführung erhalten Sie ebenfalls einige allgemeine Tipps und Hinweise; diese kann vom Download-Bereich unserer Internetseite heruntergeladen werden.

Wo kann ich Dremel Produkte kaufen?

Unter “Händlersuche” auf unseren Dremel Internetseiten erhalten Sie eine Liste der nächstliegendsten Händler und eine Wegbeschreibung, wie Sie diese erreichen. Wir verfügen auch über eine Liste von Online-Händlern.

Wie bekomme ich den Dremel-Katalog?

Der Dremel-Katalog steht auf www.dremeleurope.com zum Download bereit.

 

Mein Werkzeug scheint zu rütteln und neigt zum Ausbrechen. Warum?

Dazu können unterschiedliche Dinge beitragen. Um das Problem selbst zu beheben, baue zunächst alle abnehmbaren Komponenten vom Werkzeug ab. Alle Zubehöre wie Bohrfutter bzw. Spannzange und Spannmutter abbauen. Werkzeug einschalten. Kurz laufen lassen. Das Werkzeug zeigt ungewöhnliches Verhalten? Schicke das Werkzeug zu uns ein! Wir werden es prüfen. Um Ausbrechen möglichst zu vermeiden, konstruieren wir unsere Werkzeuge mit geeigneten Toleranzen. Vollständig ausschließen lässt sich das Ausbrechen aber nicht. Dein Werkzeug scheint störungsfrei zu laufen? Ausschalten. Spannfutter wieder einsetzen, Spannfutter festziehen und Werkzeug einschalten. Wie läuft das Werkzeug? Wenn das Werkzeug rüttelt, Spannfutter kontrollieren! Nach dem Aufschrauben auf das Werkzeug sollte es gleichmäßig anliegen. Wenn du eine Spannzange oder Spannmutter verwendest, auf die gleiche Weise vorgehen. Am Werkzeug montieren und Lauf kontrollieren. Läuft das Werkzeug mit den genannten Komponenten störungsfrei, als nächsten Schritt das Zubehör prüfen. Das korrekte Einsetzen von Zubehörteilen ist ein entscheidender Schritt zur Reduzierung beziehungsweise Vermeidung von Ausbrechen. Wir empfehlen, das Zubehör so tief wie möglich in die Spannzange/Spannmutter oder das Bohrfutter einzusetzen. Anschließend festziehen. Dabei nicht an der Riffelung anziehen, sondern am Schaft! Die Zubehöre sind nicht für das Einspannen an der Riffelung ausgelegt. Tritt beim Einschalten des Werkzeugs übermäßiges Rütteln auf, Werkzeug ausschalten. Zubehör lösen. Zubehör herausziehen. Eine Vierteldrehung verdrehen und wieder einsetzen. Manchmal musst du diesen Schritt mehrmals wiederholen, um das Werkzeug vollständig auszubalancieren. Die Vorteile sind ein besserer Lauf des Werkzeugs, mehr Komfort und Kontrolle beim Einsatz, gleichmäßigere Abnutzung des Zubehörs und natürlich bessere Arbeitsergebnisse

Wie wähle ich die richtige Spannzange für meine Schaftgröße?

Auf unseren Verpackungen ist immer die Schaftgröße des Zubehörs angegeben (Beispiel dafür zeigen). Die Spannzangen sind mit Ringen gekennzeichnet. Die 480 hat keine Ringe um den Schaft. Die 481 (3/32) hat 3 Ringe, die 482 (1/16) hat 2 Ringe und die 483 (1/32) hat 1 Ring. Hinweis: Nachdem du den Schaft eines Zubehörs eingesetzt und festgezogen hast, immer prüfen, ob das Zubehör fest im Werkzeug sitzt. Dazu ein wenig am Zubehör ziehen, bevor du das Werkzeug einschaltest. Wenn Spannzange und Spannmutter das Zubehör nicht gut genug halten, brauchst du möglicherweise eine andere Spannzange.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Kundendienst

Es gibt ein Problem mit meinem Dremel Werkzeug. Wie gehe ich vor?

Prüfe zuerst, ob du das Problem selbst beheben kannst. Tipps und Tricks findest du in der Gebrauchsanweisung des Produkts. Wenn du die Gebrauchsanweisung nicht mehr hast, kannst du sie auf unserer Website im Bereich „Downloads“ herunterladen. Kannst du das Problem nicht selbst beheben, prüfe, ob für das Werkzeug noch Garantie besteht, oder wende dich an den Kundendienst

Mein Dremel-Werkzeug wurde innerhalb der Garantiezeit defekt? Was muss ich tun?

Alle Dremel Elektrowerkzeuge werden von der Dremel Qualitätssicherung sorgfältig geprüft und getestet. Dremel gewährt deshalb für Dremel Elektrowerkzeuge Garantie. Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auf unserer Website auf der Garantie-Seite.
Dremel gewährt für Dremel Elektrowerkzeuge Garantie. Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auf unserer Website auf der Garantie-Seite.

Ich brauche ein Ersatzteil für mein Werkzeug. Wo finde ich Ersatzteile?

Originalersatzteile für dein Elektrowerkzeug findest du besonders schnell mit unserer Online-Suche. Wechsle auf unserer Website zum Bereich „Ersatzteile“. Gib in das Suchfeld die Typennummer deines Werkzeugs ein. Die verfügbaren Ersatzteile werden angezeigt. 

FAQ | Multifunktionswerkzeuge | Kabelgebundene Multifunktionswerkzeuge

Was sind die Unterschiede zwischen Dremel 4000 und Dremel 3000?

4000 und 3000 sind sich in vielen Details ähnlich. Der 4000 hat eine höhere Leistung und einen Ein/Aus-Schalter. Der 3000 ist dafür kleiner und leichter als der 4000.
Der 4000 hat neben dem Ein/Aus-Schalter noch einen Kurzwahlschalter. Die Drehzahl kann in Schritten von etwa 1000 U/min eingestellt werden. Viele Anwender finden es vorteilhaft, einmal gefundene optimale Drehzahlen immer wieder aufrufen zu können. Beim 4000 werden mit dem Ein/Aus-Schalter auch Spannzange und Spindel verriegelt. Bei eingeschaltetem Werkzeug kannst du deshalb nicht versehentlich die Spannzange entriegeln. Darüber hinaus hat der 4000 eine elektronische Regelung, die besonders bei hohen Leistungsanforderungen nützlich ist.

Sind bei den Dremel Multifunktionswerkzeugen 3000, 4000 und 4300 die Kohlebürsten austauschbar?

Ja. Die Bürsten können vom Anwender ausgetauscht werden.

Wie oft sollte ich die Bürsten wechseln? Wie mache ich das?

Je nach Anwendung sollten die Bürsten 50 bis 100 Stunden durchhalten. Bei starker Belastung müssen die Bürsten möglicherweise häufiger ausgetauscht werden. Wir empfehlen, die Bürsten alle 30 Stunden zu kontrollieren. Ist von einer der Kohlebürsten nur noch 1/8 oder weniger übrig, beide Bürsten ersetzen. Die Bürsten verschleißen ungleichmäßig. Wenn du Kontrolle und Austausch der Bürsten vergisst, kann das Werkzeug beschädigt werden. Wir empfehlen, das Werkzeug nach dem Austauschen der Bürsten 5 bis 10 Minuten unbelastet laufen zu lassen, damit die Bürsten einen guten Sitz finden. Mit gut sitzenden Bürsten arbeitet das Werkzeug gleichmäßiger.
-       Ersatz-Kohlebürsten für Dremel 3000 und 4300 kannst du im Bereich „Ersatzteile“ bestellen

-       Beim Dremel 4000 kann der Austausch auch von deinem nächstgelegenen Kundendienstzentrum vorgenommen werden.

Funktionieren die kabelgebundenen Multifunktionswerkzeuge mit dem gesamten Zubehörsortiment?

Die Werkzeuge 3000, 4000, 4300 funktionieren mit allen Zubehörprodukten aus unserem Sortiment, die für Hochgeschwindigkeits-Rotationswerkzeuge geeignet sind. Die meisten haben einen 3,2-mm-Schaft. Einzelne Zubehöre haben dünnere Schäfte (zum Beispiel kleinere Bohrer). Soweit du kein schlüsselloses Spannfutter verwendest (separat erhältlich), ist es sehr wichtig, die mitgelieferte Spannzange und die Spannmutter zu verwenden. Die mitgelieferte Spannzange funktioniert mit Zubehören mit 3,2-mm-Schaft. Wenn du Spannzangen für dünnere Schäfte benötigst, kannst du diese separat bestellen (#481, #482, #483), oder im kompletten Satz (#4485). Die Spannzange muss immer zur Schaftgröße des verwendeten Zubehörs passen.

Eignet sich der 3000 für bestimmte Anwendungen besser als für andere?

Das lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Drehzahleinstellung beim 3000 erfolgt mit einem Druckschalter. Du wirst die Drehzahl also nach Gefühl oder Geräusch vornehmen und mit der Zeit optimale Drehzahlen finden. In der Drehzahltabelle in der Gebrauchsanweisung sind Orientierungswerte für die Drehzahleinstellungen 2/4/6/8/10 des Werkzeugs angegeben. Wenn deine Anwendung genauere Drehzahleinstellungen oder mehr Leistung verlangt, empfehlen wir einen Wechsel zum 4000 oder 4300. Geeignet sind auch die kabellosen Werkzeuge mit den Modellnummern 8220 beziehungsweise 7760 („Lite“).

Eignen sich 4000 und 4300 für bestimmte Anwendungen besser als für andere?

Nein. Der 4000 ist als Werkzeug konzipiert, das sowohl für anspruchsvolle als auch leichtere Anwendungen geeignet ist.

Mein Werkzeug scheint beim Benutzen immer heiß zu werden. Wie kann ich das vermeiden?

Für diesen Effekt kann es mehrere Gründe und entsprechend unterschiedliche Abhilfen geben. Die Lüftungsöffnungen am Kabelende des Werkzeugs sind Lufteintrittsöffnungen. Diese Öffnungen dürfen nicht blockiert werden. Die Lüftungsöffnungen am vorderen Ende des Werkzeugs sind Ausblasöffnungen. Die Luft, die durch das Werkzeug strömt, muss durch diese Öffnungen entweichen können. Du kannst das Werkzeug in der Nähe dieser Öffnungen halten. Wir raten aber dringend davon ab, die Öffnungen beim Umfassen des Werkzeugs abzudecken. Wenn du das Werkzeug wie einen Stift hältst, solltest du einen Präzisionshandgriff verwenden, der sowohl die Kontrolle als auch den Luftstrom optimiert. Eine weitere Option ist die biegsame Welle. Mit dieser kannst du das Gewicht des Werkzeugs deutlich reduzieren. Wenn du das Werkzeug eher wie einen Golfschläger hältst, fasse es etwas weiter hinten an, so dass die Hände auf dem Gehäuse des Werkzeugs liegen, nicht auf den Lüftungsöffnungen. Wie viel Hitze entsteht, hängt auch von der jeweiligen Tätigkeit ab. Beim Schneiden kannst du das Werkzeug zum Beispiel mit 35.000 Umdrehungen pro Minute laufen lassen. Dabei ist es in Kontakt mit leicht erhitzbaren Materialien wie Metall. Es wird viel Wärme frei. Es ist sehr wichtig, dass ein ungehinderter Luftstrom durch das Gerät stattfinden kann. Wenn du beim Ausschalten feststellst, dass das Werkzeug sehr warm ist, lasse es eine Minute lang nachlaufen, ohne Material zu bearbeiten. Das Werkzeug kann dann durch den fortgesetzten Luftstrom gekühlt werden

Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Multifunktionswerkzeuge | Kabellos

Wie lange kann ich mit einem Akkugerät mit einer Aufladung arbeiten?

Darauf gibt es keine pauschale Antwort. Die Laufzeit eines Akkus hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. dem Batterietyp (NiCad oder Li-Ion), der Art der Anwendung (z. B. leichtes Polieren oder aufwendiges Schneiden) und dem Werkzeugmodell (Stylus, 7700, 8000 und 8200) ab. Die Akku-Laufleistung unserer Geräte ist auf die häufigste Anwendung des jeweiligen Gerätes ausgelegt.

Wie lange bleibt der Akku gebrauchsfähig?

Dremel Akkus sind für mehrere Hundert Ladezyklen ausgelegt.

Was ist der Blockierschutz?

Der Blockierschutz schützt Motor und Akku deines Werkzeugs vor Überhitzung, wenn sich das Werkzeug in deinem Werkstück festfrisst und blockiert.

Wie funktioniert der Blockierschutz? Was passiert bei Aktivierung des Blockierschutzes?

Der Blockierschutz greift ein, wenn du zu lange zu viel Druck auf das Werkzeug ausübst oder sich das Zubehör im Werkstück festfrisst, insbesondere bei hohen Drehzahlen. Der Motor wird abgeschaltet. Ziehe das Werkzeug einfach aus dem Werkstück heraus. War das Werkzeug länger als fünf Sekunden blockiert, musst du es aus- und wieder einschalten, um es wieder in Betrieb nehmen zu können. Bei einer kürzeren Blockierdauer sollte die Rotation des Werkzeugs von selbst wieder starten, sobald du es aus dem Material ziehst. Wenn du häufiger in deinem Werkstück steckenbleibst, versuche es mit einem anderen Werkzeug oder Zubehör oder mit einer anderen Arbeitstechnik. Das Gerät blockiert möglicherweise häufiger, wenn der Akku fast leer ist.

Ich bin nie sicher, ob meine Batterie geladen wird. Wie kann ich das feststellen?

Werkzeuge mit separatem Ladegerät (nicht USB-Ladegerät), zum Beispiel 8220:Erkennt das Ladegerät einen vollständig geladenen Akku, leuchten die LEDs am Ladegerät zyklisch in schneller Folge. Es sieht dann so aus, als würde das Werkzeug nicht geladen werden. Zur Kontrolle Werkzeug aus dem Ladegerät nehmen, einschalten und Ladezustandsanzeige kontrollieren. Leuchtet die Ladezustandsanzeige grün, ist der Akku ausreichend geladen. Das Werkzeug muss nicht geladen werden. Am Ladegerät selbst leuchten keine LEDs. Alle Signale werden am Werkzeug angezeigt. Wenn die Ladekontakte des Werkzeugs die Kontakte des Ladegeräts berühren, wird der Akkuzustand vom Werkzeug geprüft. Muss beziehungsweise kann der Akku geladen werden, wird der laufende Ladevorgang durch zyklisches Leuchten der blauen Drehzahl-LEDs signalisiert. Ist der Akku zu heiß oder zu kalt, beginnt der Ladevorgang erst nach dem Erreichen einer geeigneten Temperatur.
Werkzeuge mit USB-Ladegerät (zum Beispiel Lite, 7760):
Während des Ladevorgangs leuchtet die Anzeige am Werkzeug. Erlischt die Anzeige, ist der Akku vollständig geladen

Was ist unter einem „Hochleistungsmotor“ zu verstehen?

Mit dem Hochleistungsmotor kann das Werkzeug auch unter Last seine Drehzahl beibehalten. Kommt das Zubehör in Kontakt mit einem Material, wird vom Werkzeug schnell wieder die eingestellte Drehzahl erreicht. Dies ist besonders bei geringen und mittleren Drehzahlen bemerkbar. Bei Anwendungen mit hohen Drehzahlen ist der Effekt kaum zu spüren. Bei allen Werkzeugen, deren Funktion auf Drehzahl statt Drehmoment beruht, kommt es auf die richtige Arbeitstechnik an. Mit Werkzeugen, deren Funktion auf Drehmoment oder Kraft beruht, muss anders gearbeitet werden als mit Hochgeschwindigkeits-Rotationswerkzeugen. Zubehör niemals mit roher Kraft in das Material drücken. Stattdessen mit mehreren Durchgängen sowie geringen oder mittleren Drehzahlen arbeiten. Das Werkzeug wird nach und nach die ausgewählte Drehzahl erreichen.

Funktioniert der Dremel 8220 mit dem gesamten Zubehörsortiment?

Dieses Werkzeug funktioniert mit allen Zubehörprodukten aus unserem Sortiment, die für Hochgeschwindigkeits-Rotationswerkzeuge geeignet sind. Die meisten haben einen 1/8-mm-Schaft. Einzelne Zubehöre haben dünnere Schäfte (zum Beispiel kleinere Bohrer). Solange du kein schlüsselloses Spannfutter verwendest (separat erhältlich), ist es sehr wichtig, die mitgelieferte Spannzange und die Spannmutter zu verwenden. Die mitgelieferte Spannzange funktioniert mit Zubehören mit 1/8-mm-Schaft. Wenn du Spannzangen für dünnere Schäfte benötigst, kannst du diese einzeln bestellen (#481, #482, #483), oder im kompletten Satz (#4485). Die Spannzange muss immer zur Schaftgröße des verwendeten Zubehörs passen.

Funktioniert der Dremel 8220 mit allen Vorsatzgeräten für Hochgeschwindigkeits-Rotationswerkzeuge?

Alle Vorsatzgeräte von Dremel für Hochgeschwindigkeits-Rotationswerkzeuge sind mit dem 8220 kompatibel. Bei Verwendung bestimmter Vorsatzgeräte kann es jedoch zu verkürzten Akkulaufzeiten kommen.

Eignet sich der Dremel 8220 für bestimmte Anwendungen besser als für andere?

Das Werkzeug ist kabellos, eignet sich also besonders für Anwendungen, bei denen ein kabelgebundenes Werkzeug nicht eingesetzt werden kann, z. B. beim Schärfen einer Kettensäge im Wald oder Garten sowie an anderen Orten ohne Netzstromversorgung. Kabellose Werkzeuge sind in vielen Fällen komfortabler als kabelgebundene Werkzeuge. Andererseits haben sie begrenzte unterbrechungsfreie Laufzeiten.

Was bedeuten die LED-Anzeigen auf dem Dremel 8220?

Wenn drei LEDs kontinuierlich leuchten, ist der Akku vollständig geladen und einsatzbereit. Wenn zwei LEDs kontinuierlich leuchten, ist der Akku zu 50 % geladen. Wenn eine einzelne LED blinkt, wird das Werkzeug in Kürze abgeschaltet. Drei blinkende LEDs signalisieren, dass das Werkzeug überhitzt ist. Lass es abkühlen. Drei LEDs nebeneinander signalisieren, dass der Akkuladezustand zu gering ist, um das Werkzeug zu betreiben. Akku aufladen!

Funktioniert der Dremel Micro (8050) mit allen Vorsatzgeräten für Hochgeschwindigkeits-Rotationswerkzeuge?

Welche Drehzahl sollte ich für die Pflege der Krallen meines Haustiers wählen?

Das Krallenpflegeset für Haustiere hat 2 Drehzahleinstellungen. Beginne mit der niedrigen Drehzahl, um das Tier an das Werkzeug zu gewöhnen. Oft eignet sich diese Einstellung für die gesamte Pflege. Wenn du jedoch einen stärkeren Materialabtrag wünschst und dein Tier dir das erlaubt, kannst du die höhere Drehzahlstufe einstellen. 

Wie weit sollte ich die Krallen meines Haustiers kürzen?

Vor dem Kürzen der Krallen musst du herausfinden, wie weit das sogenannte „Leben“ reicht. In der folgenden Abbildung ist der grundlegende Aufbau von Hundekrallen dargestellt. Der äußere Teil der Kralle ist hart und gefühllos, da er keine Nervenenden enthält. Der innere Teil der Kralle wird als „Leben“ bezeichnet. Es besteht aus winzigen Blutgefäßen und Nervenenden und ist sehr empfindlich. Das Leben versorgt die Kralle mit Nährstoffen. Wenn du in das Leben schneidest, beginnt die Kralle zu bluten. Helle Krallen sind oft so durchsichtig, dass das pinkfarbene Leben sichtbar ist. Bei dunklen Krallen hingegen ist das Leben meist nicht erkennbar. Wenn dein Tier helle und dunkle Krallen hat, suche nach durchsichtigen Stellen, um zu schätzen, wie lang das Leben in den anderen Krallen in etwa ist. In der folgenden Abbildung ist dargestellt, in welchem Winkel die Krallen von Haustieren ungefähr gekürzt werden sollten. Als Faustregel gilt ein Winkel von 45 Grad von der Unterseite der Pfote nach oben. Dieser Winkel wird durch die Führung des Vorsatzgeräts unterstützt. Der richtige Winkel kann in Abhängigkeit von den Wünschen des Tierhalters und von der Anatomie des Tieres variieren. Kürze die Krallen so, dass sie fast den Boden berühren, wenn dein Haustier läuft.

Ich fürchte, dass sich mein Tier vor dem Rotationswerkzeug ängstigt, besonders bei der Krallenpflege. Wie gehe ich vor?

Das erste Kürzen der Krallen kann für das Tier ebenso wie für den Besitzer ein schwieriges Erlebnis sein. Die Krallenpflege muss aber keineswegs immer Stress bedeuten. Wenn du früh mit dem Kürzen beginnst und die Krallenpflege zum Teil der Ausbildung deines Haustiers machst, wird es sich rasch daran gewöhnen. Bringe deinem Tier zunächst bei, dass es sich gern an den Pfoten berühren lässt, bevor du das Werkzeug verwendest. Dazu kannst du zum Beispiel mindestens einmal täglich die Beine, Pfoten und Zehen einige Minuten lang massieren. Verknüpfe diesen Vorgang mit einem positiven Erlebnis, indem du das Tier mit seinem Lieblings-Leckerli belohnst. Gewöhne dein Tier anschließend nach und nach an das Rotationswerkzeug. Lass es zunächst am ausgeschalteten Werkzeug schnuppern. Halte danach das eingeschaltete Werkzeug in der Hand, so dass das Tier das Geräusch hören kann. Am besten sollte das Tier dabei sitzen oder auf der Seite liegen. Führe das Werkzeug nun nach und nach näher an die Pfoten, bis die Schleifscheibe die Krallen weniger als eine Sekunde lang berührt. Krallen noch nicht schleifen! Zunächst soll dein Haustier sich einfach an das Werkzeug gewöhnen. Lobe das Tier während der Eingewöhnung immer wieder, und belohne artiges Verhalten mit einem Leckerli. Die Eingewöhnung kann mehrere Tage oder auch Wochen dauern.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Multifunktionswerkzeuge | Zubehöre / Vorsatzgeräte

Gibt es eine Tabelle für das gesamte Zubehörsortiment von Dremel?

Ja. Klicke hier, um zum Zubehörbereich unserer Website zu wechseln. Um schneller das passende Zubehör zu finden, kannst du die Anzeige filtern.

Was ist das Speedclic system?

Dies ist ein von Dremel entwickeltes innovatives System, das einen einfachen, sekundenschnellen Zubehörwechsel in 3 einfachen Schritten ermöglicht: Ziehen, Klicken und Drehen. Durch diese Methode werden zusätzlichen Werkzeuge oder Schüssel überflüssig. Das Zubehör kann an dem SpeedClic Logo erkannt werden. 

Wie kann ich Zubehöre an das Werkzeug anbauen?

Es gibt zwei Methoden zum Anschluss von Zubehören an das Multifunktionswerkzeug: Spannzange: Es gibt 4 verschiedene Spannzangengrößen (0,8 / 1,6 / 2,4 / 3,2 mm). Die Schafte der Zubehöre verfügen über vier verschiedene Durchmesser, welche die Verwendung einer der Spannzangen erfordern. Ihr Dremel-Werkzeug wird mit einer 3,2 mm Spannzange ausgeliefert. Wenn Sie ein Zubehör mit einem kleineren Schaft kaufen, müssen Sie eine Spannzange mit entsprechender Größe erwerben. Die Spannzangen können Sie als Set mit Spannzangen in allen Größen erwerben oder einzeln. Dremel Bohrfutter: Wenn Sie ein Dremel Bohrfutter (4486) haben, benötigen Sie keine Spannzangen, das Dremel Bohrfutter passt für jedes Dremel Originalzubehör mit Schaftgrößen von 0,4 bis 3,4 mm. Er funktioniert wie ein normales Bohrfutter und muss nur handfest angezogen werden.

Funktionieren Dremel vorsatzgeräte auf allen Dremel multifunktionswerkzeugen?

Ja und Nein. Alle Dremel Vorsatzgeräte können an Dremel Multifunktionswerkzeuge angebaut werden. Aber nicht alle Kombinationen von Werkzeug und Vorsatzgerät funktionieren optimal. Hier können Sie feststellen, welches Werkzeug mit welchem Vorsatzgerät arbeitet.

Ich habe mir eine neues Dremel Werkzeug gekauft und es passt nicht auf mein älteres Dremel vorsatzgerät. Muss ich mein älteres vorsatzgerät austauschen?

Ältere Vorsatzgeräte wie beispielsweise Oberfräse, Oberfräsentisch und Bohrstation verfügen über eine andere Art des Anschlusses des Werkzeugs an das Vorsatzgerät. Sollten Sie eines dieser drei Vorsatzgeräte besitzen, können Sie bei Ihrem Kundendienst vor Ort einen Adapter bestellen. Mit diesem Adapter können Sie Ihr Vorsatzgerät mit dem neuen Dremel Multifunktionswerkzeug verbinden. Sie können hier feststellen, ob Sie einen Adapter benötigen.

Wenn ich mit einem Vorsatzgerät arbeite: Muss ich das Zubehör montieren, BEVOR ich das Vorsatzgerät vollständig aufsetze?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort. In den meisten Fällen lautet die Antwort JA. Nämlich immer dann, wenn das Vorsatzgerät die Spannmutter oder das Spannfutter verdeckt. Sind diese Elemente verdeckt, sind sie nicht mehr erreichbar. In diesem Fall musst du zuerst das Zubehör in das Werkzeug ein-, und danach das Vorsatzgerät aufsetzen. Zu den Vorsatzgeräten, die erst nach dem Zubehör aufgesetzt werden können, gehören der Frästisch (schlechte Sichtbarkeit) sowie Führungen wie der Gehrungswinkel-Vorsatz und der Kreis- und Parallelschneider.

Kann ich das Bohrfutter mit der Hand festziehen, oder muss ich den Schraubenschlüssel benutzen?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Natürlich kannst du das Bohrfutter mit der Hand festziehen, wenn du genug Kraft dafür hast. Das Zubehör muss für die gesamte Dauer deiner Anwendung sicher im Werkzeug sitzen. Wenn du dir nicht sicher bist, verwende den Schraubenschlüssel. Setze den Schlüssel an den abgeflachten Kanten an. Probiere es einfach aus. Kannst du das Futter mit der Hand nicht fest genug ziehen, verwende den Schraubenschlüssel. Kommt dir das Zubehör noch immer zu locker vor, beachte die Antwort auf die nächste Frage.

Wenn ich das Bohrfutter habe, warum sollte ich dann in manchen Fällen die Spannzange oder eine Spannmutter verwenden?

Das Bohrfutter ist sehr komfortabel, für bestimmte anspruchsvolle Einsatzfälle aber nicht stark genug. Beispiele sind Bearbeitungen mit starken Scherkräften und Arbeitsschritte, für die besondere Präzision nötig ist. Für solche Anwendungen empfehlen wir die Verwendung von Spannzange und Spannmutter. Das Zubehör sitzt dann besser im Werkzeug, weil die Klemmvorrichtung präzise an die Schaftgröße angepasst ist.

Wie kann ich die Nutzungsdauer meiner Zubehöre verlängern?

Die Nutzungsdauer ist von Zubehör zu Zubehör unterschiedlich. Die gute Nachricht ist, dass du als Anwender die Nutzungsdauer beeinflussen kannst. Denke daran: Die Funktion der Zubehöre beruht auf der DREHZAHL, nicht auf Druckkraft oder Drehmoment. Wenn du das Gefühl hast, dass du auf ein Zubehörteil drücken musst, statt es zu führen, eignet sich dieses Zubehör möglicherweise nicht optimal für die betreffende Anwendung oder das verwendete Material. Wenn kein anderes Zubehör verwendbar ist, und das Zubehör für dein Material geeignet ist, musst du möglicherweise deine Arbeitstechnik anpassen. Versuche, das Materialvolumen zu reduzieren, mit dem das Zubehörteil in Berührung kommt. Führe das Zubehör mit weniger Druck in das Material. In unserem Sortiment findest du eine breite Auswahl an Zubehören für eine Vielzahl von Anwendungen. Mit weniger Druck aber dafür häufiger über ein Werkstück zu gehen, ist der optimale Weg zur Verlängerung der Nutzungsdauer eines Zubehörs. Geeignetes Zubehör, korrekt eingesetzt, wird niemals brennen oder rauchen. 

Kann das Bohrfutter mit allen Vorsatzgeräten verwendet werden?

Nein. Das Bohrfutter kann zwar grundsätzlich mit vielen Vorsatzgeräten verwendet werden. Überlege aber vorher, wie viel Präzision deine Anwendung erfordert. Das Bohrfutter sollte nicht in Verbindung mit Gehrungswinkel-Vorsätzen, Frästischen oder Führungsvorsätzen verwendet werden.

Das Zubehör passt nicht in das Werkzeug. Die Öffnung im Werkzeug scheint zu klein zu sein.

Wenn der Schaft oder Spanndorn nicht in die Spannzange passt, sitzt die Spannzange möglicherweise in der Spannmutter fest. Nimm in diesem Fall die Spannmutter vom Werkzeug ab (gegen den Uhrzeigersinn drehen). Lässt sich die Spannzange auch nach dem Abnehmen der Spannmutter nicht von der Spannmutter lösen, Schaft 6 in die Öffnung in der Spannmutter schieben. Die Spannzange sollte nun aus der Spannmutter gedrückt werden. Jetzt Spannzange wieder auf die Antriebswelle setzen und Spannmutter im Uhrzeigersinn auf die Spannzange schrauben, um sie auf der Antriebswelle zu fixieren.  

Dremel Heißklebepistole

Was passiert, wenn ich einen Klebestift (Niedertemperatur) in einer Klebepistole (Hochtemperatur) verwende?

Wenn Sie einen Niedertemperatur-Farb- oder Glitter-Klebestift verwenden, kann der Klebstoff seine Farbpigmente verlieren. Zudem macht die hohe Temperatur den Niedertemperaturklebstoff zu flüssig, was dazu führt, dass die Klebepistole tropft. Übersicht der Klebepistolen:

  • GG910 - Hochtemperatur (165 °C)
  • GG920 - Niedertemperatur (105 °C)
  • GG930 - Zwei Temperaturen (105 °C und 165 °C Stufen)
  • GG940 - Hochtemperatur (165 °C)

Übersicht der Klebestifte:

  • GG01 - Hochtemperatur (165 °C)
  • Mehrzweckklebstoff für GG910 oder GG930 (Hochtemperturstufe) GG02 - Niedertemperatur (105 °C)
  • Mehrzweckklebstoff für GG920 oder GG930 (Niedertemperaturstufe) GG03 - Hochtemperatur (165 °C)
  • Holzklebstoff für GG910 oder GG930 (Hochtemperturstufe) GG04 - Niedertemperatur (105 °C)
  • Dekorativer Glitter-Klebstoff für GG920 oder GG930 (Niedertemperaturstufe) GG05 - Niedertemperatur (105 °C)
  • Dekorativer Farbklebstoff für GG920 oder GG930 (Niedertemperaturstufe) GG11 - Hochtemperatur (165 °C)
  • Mehrzweck-Klebstoff für GG940 GG13 - Hochtemperatur (165 °C) Holzklebstoff für GG94

Wenn Sie einen Niedertemperatur-Farb- oder Glitter-Klebestift verwenden, kann der Klebstoff seine Farbpigmente verlieren. Zudem macht die hohe Temperatur den Niedertemperaturklebstoff zu flüssig, was dazu führt, dass die Klebepistole tropft.

Wie lange kann ich die 940 Klebepistole verwenden, nachdem ich den Stecker gezogen habe?

Das hängt von der Verwendung ab, im Allgemeinen dauert es etwa fünf Minuten, bis der Klebstoff in der Kammer abgekühlt ist. Die Klebepistole benötigt jedoch Strom, um mehr Klebstoff aufzuheizen und die Kammer erneut zu füllen.

FAQ | DIY | Dremel Graveur

Welche Zubehöre passen auf den Gravierer?

Es gibt nur zwei Zubehöre, die auswechselbaren Gravierspitzen. Die Karbidspitze Nr. 9924 und die Diamantspitze Nr. 9929. Die für die Dremel Multifunktionswerkzeuge passenden Zubehöre funktionieren nicht mit diesem Werkzeug.

Wo liegt der Unterschied zwischen der Diamant- und der Karbidspitze?

Die Karbidspitze ist zum Gravieren der meisten Materialien im Allgemeinen gut geeignet. Bei Anwendungen, die ein kontinuierliches Arbeiten erfordern oder auf brüchigem Material, wie z. B. Glas, ausgeführt werden, ist die Diamantspitze besser geeignet, um höheren Lasten für eine längere Zeit standzuhalten. Das Ergebnis ist dasselbe, aber die Diamantspitze bearbeitet auch härtere Materialien und kann bei gewöhnlichen Materialien länger verwendet werden. Die Diamantspitze ist nicht zum Gravieren von Stahl geeignet. Zubehörsuche

Wie kann ich eine Spitze auswechseln?

An der Seite des Werkzeugs befindet sich eine kleine Schraube, wo die Spitze auf das Gerätegehäuse trifft. Durch Lösen der Schraube können Sie die Spitze ganz einfach auswechseln.

FAQ | DIY | Dremel VersaTip™ & Dremel VersaFlame™

Benötige ich ein spezielles Gas, um mein Dremel Butan-Werkzeug nachzufüllen?

Das für Versatip und Versaflame verwendete Gas ist normales Butangas. Es ist das gleiche Gas, das für Feuerzeuge verwendet wird. Aus rechtlichen Gründen vertreibt Dremel selbst kein Gas. Butangas ist einfach in Supermärkten und Tabakgeschäften erhältlich. Befolgen Sie die Anweisungen der Bedienungsanleitung, wie der Tank aufzufüllen ist.

Besteht ein unterschied zwischen Versatip und Versaflame?

Der Versatip wird für Lötanwendungen und zur Brandmalerei verwendet. Die Stiftform erhöht den Komfort beim exakten Arbeiten. Zudem verfügt er über mehr Spitzen als der Versaflame, so dass er für mehr Anwendungen verwendet werden kann. Der Versaflame wird eher für allgemeine Lötarbeiten eingesetzt. Er kann sowohl als Lötkolben als auch als stationärer Brenner verwendet werden. Beide Werkzeuge können eine Temperatur von bis zu 1200 °C erreichen, je nach verwendetem Zubehör. Der Unterschied zwischen den beiden Werkzeugen besteht darin, dass der Versaflame über eine höhere Energieabgabe verfügt, so dass mehr Material in kürzerer Zeit erhitzt werden kann.

Mein VersaTip funktioniert nicht richtig. Beim Einschalten des Werkzeugs ist strömendes Gas zu hören, aber es entzündet sich nicht.

Du hörst beim Einschalten des Geräts das Gas strömen, aber es entzündet sich nicht. Möglicherweise entsteht am VersaTip kein Zündfunke. Um diese Störung zu beheben, Metall-Flammschutz auf korrekten und festen Sitz prüfen. Dies sorgt für eine stabile Verbindung zum Metallstift, der den Funken erzeugt. VersaTip unbedingt abkühlen lassen, bevor du ihn berührst.

Mein VersaTip funktioniert nicht richtig. Beim Einschalten des Werkzeugs ist KEIN strömendes Gas zu hören.

Möglicherweise ist die Düse durch flüssiges Butangas verstopft. Der häufigste Grund für eine verstopfte Düse ist ein überfüllter Tank. Wenn flüssiges Butangas aus dem Füllventil entweicht, ist der Tank voll. Dann kein weiteres Gas nachfüllen, um eine Überfüllung des Tanks zu vermeiden. Weitere Einzelheiten findest du in der Gebrauchsanweisung zum VersaTip im Abschnitt (NACH-)FÜLLEN DES TANKS. Bleibt das Problem bestehen, Metall-Flammschutz abschrauben. Anschließend Keramikisolator abschrauben. Düse mit einer Zange herausnehmen und das flüssige Butan aus der Düse verdampfen lassen. Dazu die Düse 30 Sekunden lang halten. Anschließend Komponenten wieder zusammensetzen. Wenn das Problem noch immer nicht behoben ist, wende dich bitte an den Kundendienst. Du erhältst dann Informationen zum Einsenden des Werkzeugs.

FAQ | DIY | Dremel DSM20

Was für eine Art Werkzeug ist der Dremel DSM20?

Der Dremel DSM20 ist eine extrem kraftvolle und kompakte Kreissäge zur Ein-Hand-Bedienung. Sie ermöglicht auf einfache Weise gerade, bündige, Gehrungs- und Tauchschnitte in den unterschiedlichsten Materialien.

Kann man auf der DAM20 auch die Trennscheiben auswechseln?

Ja. Die DSM20 verfügt derzeit über fünf verschiedene Zubehöre zu Ihrer Auswahl. Diese ermöglichen dem Nutzern das Schneiden in einer Vielzahl von Materialien.

Was ist die maximale Schnitttiefe der DSM20?

Die DSM20 bietet eine maximale Schnitttiefe von 20 mm

Ist mein DSM20 Zubehör mit anderen Dremel Werkzeugen kompatibel?

Nein. Die DSM20 ist ein einzigartiges Werkzeug von Dremel und erfordert daher auch einzigartiges Zubehör. Anderes Dremel Zubehör ist ebenfalls nicht mit der DSM20 kompatibel.

Was ist ein Tauchschnitt, Gehrungsschnitt oder Längsschnitt?

Ein Tauschschnitt ist ein Schnitt direkt mitten in das Material . Dies ist bei der DSM20 besonders bequem, da die Trennscheiben keine Zähne haben, sondern eine abrasive Körnung, so dass sie mühelos in das Material "eintauchen". Zudem sorgt der federbelastete Fuß dafür, dass Sie präzise und sicher in das Material schneiden. Gehrungsschnitte sind mit der DSM600 Mehrzwecktrennscheibe möglich. Dieses Sonderzubehör ist eine gekröpfte Trennscheibe, die ein absolut bündiges Schneiden ermöglicht. Ein Längsschnitt?? ist einer gerader Abschnitt von Material, gewöhnlicherweise parallel zur Maserung (bei Holz).

FAQ | DIY | Dremel Forti-Flex™

Vom Handstück meines Fortiflex tropft nach der Verwendung Fett. Ist das normal?

Ja. Die biegsame Welle und das Handstück erwärmen sich während der Verwendung; daher wird das darin befindliche Fett flüssiger. Sorgen Sie dafür, dass das Handstück nach der Verwendung nicht nach unten hängt, so dass kein Fett austreten kann.

Kann ich zur Schmierung der biegsamen Welle Öl verwenden?

Nein. Verwenden Sie zur Schmierung der biegsamen Welle gewöhnliches Kugellagerfett. TIPP: Das regelmäßige Schmieren der biegsamen Welle erhöht die Lebensdauer Ihres Werkzeugs.

Ich habe das Futter/den Inbusschlüssel für meinen Dremel Fortiflex verloren. Wo bekomme ich Ersatz?

Ersatz für diese Teile erhalten Sie bei Ihrem Kundendienst.

Welche Dremel Zubehöre kann ich mit meinem Dremel Fortiflex verwenden?

Der Dremel Fortiflex verfügt über ein voll einstellbares Bohrfutter (bis zu 4 mm) für Zubehöre, so dass jedes aktuelle Dremel Multifunktionswerkzeugzubehör mit jeder Schaftgröße verwendet werden kann, ohne dass verschiedene Spannzangen erforderlich sind. Der Dremel Fortiflex darf nicht mit Dremel Trio Zubehören verwendet werden, da diese Schafte von 4,8 mm zu groß für das Fortiflex Bohrfutter sind. Dremel Multi-Max, Gravierer und Versatip/VersaFlame Zubehöre sind ebenfalls nicht kompatibel.

FAQ | DIY | Dremel Versa

Versa PC10 – Was ist das?

Schwierige Reinigungsarbeiten müssen nicht mehr anstrengend sein – dank des leistungsstarken und vielseitigen Dremel Versa. Schrubben mit Hochgeschwindigkeit bei kompakter Bauform ist ein optimales Verfahren zum Entfernen von Seifenrückständen, angebackenen Nahrungsmitteln, hartnäckigen Fetten, Schmutz und vielen anderen Verunreinigungen. Der Li-Ionen-Akku hat eine kurze Ladezeit und eignet sich perfekt für den Einsatz in Innenräumen und im Freien, in trockenen und feuchten Umgebungen. Dank der leichten und kompakten Bauform ist Einhandbedienung möglich. Dies erleichtert dir die Arbeit, besonders an schwer zugänglichen Stellen. Der Zubehörwechsel ist per Klettverbindung möglich. Du kannst auf Fliesen oder Glas, Polster oder Metall arbeiten. Verwende den Dremel Versa je nach Anwendung mit oder ohne Wasser und Reinigungsmittel. Weitere Informationen findest du unter Dremel PC10

Versa PC10 Accessories Pads - Cleaning Pads

Wenn du die Arbeit mit dem Reinigungspad abgeschlossen hast, Pad von der Grundplatte abnehmen, mit Wasser abspülen und zum Trocknen ablegen. Abgenutzte Pads ersetzen.  

Wie benutze ich den Versa?

Mit den folgenden Tipps kannst du die optimale Leistung aus deinem Werkzeug herausholen: Werkzeug aufladen:  Vor der ersten Verwendung Produkt mindestens zwei Stunden lang aufladen. So kannst du bei deinem ersten Projekt mit einer vollständigen Akkuladung arbeiten. Der Ladevorgang wird mit einer leuchtenden blauen LED signalisiert. Wenn das Gerät vollständig aufgeladen ist (nach etwa zwei Stunden), wird der Ladevorgang automatisch beendet. Die blaue LED erlischt
Werkzeug verwenden:  Schaltet sich dein Werkzeug während des Gebrauchs ab, übe mit dem Gerät weniger Druck aus. Wird mit dem Gerät zu stark aufgedrückt, schaltet es sich automatisch aus. Überlasse dem Werkzeug die Arbeit. Lassen sich die gewünschten Ergebnisse auf diese Weise nicht erreichen, verwende ein aggressiveres Reinigungspad. Pad vor dem Gebrauch anfeuchten. Gegebenenfalls Spülmittel verwenden. Das Pad wird dann leichter laufen.

Kann ich mit dem Versa mein Auto reinigen?

Zur Reinigung deines Autos eignen sich Borstenbürste, Eckenbürste, Schaumstoff-Pad, Anti-Kratz-Pad und Starkschmutz-Pad. Das Versa Hochgeschwindigkeits-Reinigungsgerät wird nur für die Reinigung der Scheinwerfer von Fahrzeugen empfohlen. Die Verwendung des weißen Schaumstoff-Pads und der Polierpaste an Scheinwerfern ist möglich. Klebe die Flächen rund um die Scheinwerfer ab, damit das Pad nicht den Lack beschädigt. Wir empfehlen, das Werkzeug nur leicht aufzudrücken und den Spritzschutzvorsatz zu verwenden, damit die Paste nicht auf das Auto verteilt wird. Andere Fahrzeugoberflächen sind für eine Reinigung mit Pads nicht geeignet.

FAQ | Andere

Warum fallen meine Objekte in sich zusammen?

Möglicherweise musst du den Modellentwurf optimieren. Bei Winkeln von mehr als 45 Grad von der Senkrechten sind externe Stützen erforderlich, um zu verhindern, dass das Modell in sich zusammenfällt. Auch mit Stützen kann es sein, dass einige Modelle eine bestimmte Ausrichtung benötigen, um beim Drucken stabil zu sein, oder eine zusätzliche Schicht, die dem Modell beim Kleben hilft. Klicke im Digilab Slicer auf "Support generieren" und "Plattenhaftung aufbauen". Wenn du immer noch Probleme hast, wenden dich bitte an den Kundendienst, um zusätzliche Ideen zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Ältere Produkte

Gibt es Unterschiede bei der Stromversorgung der Dremel 7700, 8100 und 8200 Werkzeuge?

Ja. Der 7700 verfügt über einen wiederaufladbaren 7,2 Volt NiCad-Akku. Die 8100 und 8200 haben beide einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen Akku. Der Vorteil der Lithium-Ionen Akkus besteht darin, dass die elektrische Ladung viel länger anhält und sie nicht über den sogenannten “Memory-Effekt” verfügen, so dass der Akku jederzeit aufgeladen werden kann.

8000 und 8200 arbeiten beide mit 10,8 Volt. Was ist der Unterschied zwischen diesen Werkzeugen?

8000 und 8200 haben beide Li-Ionen-Akkus mit 10,8 Volt. Wegen eines stärkeren Motors und einer ausgefeilteren Elektronik hat der 8200 eine etwas höhere Leistung als der 8000. Grob gesprochen ist der 8000 das kabellose Gegenstück zum Dremel 300. Der leistungsstärkere 8200 ist das kabellose Gegenstück zum Dremel 4000.

 Ich habe meinen Multi-Max-Schlüssel verloren und möchte ihn ersetzen. Welche Grösse hat dieser?

Die Multi-Max Zubehörschraube erfordert einen 5 mm Inbusschlüssel.

Ich habe meine Multi-Max-Zubehörschraube verloren und möchte sie ersetzen. Welche Grösse hat dieser? Kann ich eine gleichwertige schraube in einem Heimwerkermarkt kaufen?

The accessory screw is an M6 x 1 machine screw that is 18mm long.

Wie kann ich die Lebensdauer des Diamantpapiers erhöhen?

Verringern Sie die Oszillationsgeschwindigkeit des Geräts. Wir empfehlen, die Einstellung 7 (bzw. 18.000 Oszillationen Pro Minute (OPM) des Multi-Max Werkzeugs für dieses Zubehör nicht zu überschreiten.

Sind Multi-Max Zubehöre mit anderen Oszillationswerkzeugen kompatibel?

Der MM300 Multi-Max Universaladapter ermöglicht es den Besitzern von anderen Marken-Oszillationswerkzeugen, das Originalzubehör von Dremel auf den eigenen Oszillationswerkzeugen zu verwenden. Der Fein Multi-Master 636 ist auch ohne die Verwendung des Dremel MM300 Universaladapters mit dem Multi-Max Zubehör kompatibel. Verwenden Sie niemals anderes Markenzubehör auf Ihrem Multi-Max Oszillationswerkzeug. Packungsübersicht

Kann ich ein Modell drucken, das große Überhänge hat?

Ja, Sie können ein solches Modell mit Hilfe der vom Slicing-Tool generierten Stützen drucken. Klicke im DigiLab Slicer auf die Schaltfläche "Support generieren".

Wie/wo kann ich die Dekupiersäge erhalten?

Dieses Produkt stellt keinen Bestandteil mehr des aktuellen Dremel Sortiments dar

Wie/wo kann ich die Dremel Trio™? Erhalten?

Dieses Produkt stellt keinen Bestandteil mehr des aktuellen Dremel Sortiments dar

Dremel Support
Schreibe uns ganz einfach eine Nachricht über unser Kontaktformular​
Service Hotline & Anwendungsberatung
Für Fragen rund um die Anwendung unserer Produkte 
Montag - Freitag
8:00 - 20:00 Uhr
Samstag
8:00 - 16:00 Uhr