Albert J. Dremel

Unsere Geschichte

Die Marke Dremel möchte die besten Werkzeuge höchster Qualität anbieten, um sicherzustellen, dass du optimale Erfahrungen machst und mit deinem Arbeitsergebnis zufrieden bist. Ob du schneidest, schleifst, polierst oder fräst – Wir können dir garantieren, dass du mit Dremel ein besseres Ergebnis erzielst und schneller fertig wirst und das bei einer bequemen und einfachen Handhabung.

Umgebungsbild des Schleifens von Metallstäben mit Dremel Multi-Too

Unsere Marke

Heute ist die Marke Dremel bei Heimwerkern und Bastlern für ihre Qualität und Leistungsfähigkeit bekannt. Werkzeuge von Dremel gelten als die perfekte Lösung für viele Aufgaben und Herausforderungen, bei denen Präzision eine wichtige Rolle spielt, und auch im Kunsthandwerk und Hobbybereich sind sie die Werkzeuge der ersten Wahl. Das Spektrum der begeisterten Anwender von Dremel-Werkzeugen reicht von Tischlern und Schlossern bis zu Automechanikern und Heimwerkern.

Foto: Geschichte von Albert J. Dremel

Der Mann hinter den Kulissen

Albert J. Dremel kam 1906 als junger und mittelloser Einwanderer aus Österreich nach Amerika. Er hatte den Kopf voller innovativer Ideen und besaß eine intuitive technische Begabung. Er erhielt im Laufe seines Lebens 55 Patente für seine Erfindungen. Nach einer kurzen Auszeit in seiner Karriere als technischer Zeichner, gründete Albert Dremel 1932 die Dremel Manufacturing Co. in Racine. Albert erlebte vor seinem Tod am 18. Juli 1968 noch den Erfolg seines Unternehmens.

Historischer Dremel Werkzeugkasten mit Dremel Moto-Werkzeug und Dremel Zubehören

Jahre 1935. Das erste Multifunktionswerkzeug

Dremel brachte das erste Handwerkzeug auf den Markt: ein Hochgeschwindigkeits-Rotationswerkzeug mit der Bezeichnung Multi Tool (Multifunktionswerkzeug). Das vielseitige neue Werkzeug fand sowohl bei Handwerkern als auch Bastlern Anklang. Es war kompakt und flexibel und bot hohe Drehzahlen. Damit war es eine Alternative zu den großen und unhandlichen Elektrowerkzeugen. Bis heute setzt das Multifunktionswerkzeug seinen Siegeszug fort.

Historische Werbeanzeigen Dremel Moto-Saw
1957

Maker, die mit Dremel an DIY- und Arts & Crafts-Projekten arbeiten
1964

Emerson Electric-Logo mit kompakter Tischkreissäge und Mehrzweck-Scheiben- / Bandschleiferboxen
1973

Bosch logo
1993

Fortschrittliches Hochgeschwindigkeits-Rotationswerkzeug
2001

Dremel Moto-Saw
2003

Dremel Stylus, Dremel Glue Gun and Dremel Scrollstation
2006

Dremel Versatip und Dremel Engraver
2007

Versaflame 2200
2008

Dremel Fortiflex
2009

Dremel 4000 und Dremel Trio
2010

Dremel 8200 und Dremel Multimax
2011

Dremel 3000, Dremel Motosaw und Dremel DSM20
2012

Dremel 8100 und Dremel 4200
2013

Dremel Micro
2014

DREMEL® DigiLab 3D Drucker 3D20
2015

DREMEL® DigiLab 3D Drucker 3D40
2016

DREMEL® 7750
2017

DREMEL® DigiLab 3D Drucker 3D45, DREMEL Stylo, PNGkit, DREMEL® 8220 and DREMEL® 4300
2018

DREMEL® DigiLab 3D Drucker 3D40 FLEX, DREMEL® PC10 and DREMEL® Lite 7760
2019

DREMEL® ACC PC10
2020

Erweiterung des Produkt-Portfolios: DREMEL®4250, MAX Zubehör
2021

Globale Karte mit Ländern, die Dremel-Werkzeuge verkaufen

Weltweites Wachstum

Das Unternehmen expandiert weiterhin jedes Jahr. Es erschließt überall in Europa neue Märkte und bietet zur Zeit seine Produkte in über 60 Ländern auf der ganzen Welt an.

Unsere Dremel-Produkte werden weltweit über Baumärkte, Einrichtungsgeschäfte, Hobby-Geschäfte, Online-Händler und Großhändler für Industriewerkzeuge vertrieben. Bis zum heutigen Zeitpunkt hat die Marke Dremel schätzungsweise weltweit über 40 Millionen Rotationswerkzeuge verkauft.

Maker, die mit Dremel an DIY- und Arts & Crafts-Projekten arbeiten

Warum Dremel?

Die Marke Dremel möchte die besten Werkzeuge höchster Qualität anbieten, um sicherzustellen, dass du optimale Erfahrungen machst und mit deinem Arbeitsergebnis zufrieden bist. Ob du schneidest, schleifst, polierst oder fräst – Wir können dir garantieren, dass du mit Dremel ein besseres Ergebnis erzielst und schneller fertig wirst und das bei einer bequemen und einfachen Handhabung