Wie man ein Stövchen für eine Tee- oder Kaffeekanne baut

Untergerüst aus Holzleisten bauen
  • Schwierigkeit
    Mittel

Einleitung

Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem warmen Kaffee oder Tee. Doch so schnell wie er warm ist, ist er auch wieder kalt. Stelle dein eigenes DIY-Stövchen in nur wenigen Schritten mit dem Dremel 8260 und den passenden Aufsätzen und Zubehören her, um deine Kanne warm zu halten. Und außerdem ist das Stövchen auch ein tolles Accessoire für die Wohnung oder ein schönes Geschenk für deine Liebsten! – In nur zwei Schritten kannst du dieses Projekt fertigstellen.

Du brauchst

Los geht's - Schritt für Schritt

Schritt13

Untergrüst aus Holzleisten bauen

Zunächst muss eine Unterkonstruktion aus Holz als Basis für das Stövchen gebaut werden

Du brauchst:

Die Unterkonstruktion wird aus quadratischen Holzleisten mit 1 cm Kantenlänge erstellt. Dafür werden 18 Stück mit 11 cm Länge zugesägt. Da die Holzleisten sehr dünn sind, kann hierfür optimal unsere Holztrennscheibe (SC544) zum Sägen verwendet werden. Danach können die Hölzer mit den Feinschleifscheiben der MAX Zubehöre (S511DM) glatt geschliffen werden. Anschließend werden die Stäbchen mit Holzleim aufeinander fixiert. Dafür werden immer zwei im Wechsel geklebt, damit sie einen Turm ergeben. Falls nach dem Trocknen manche Kanten überstehen, können sie mit dem Schleifband der MAX Zubehöre (408DM) begradigt werden.

Schritt23

Löcher in Keramikteller bohren

Der Keramikteller wird mit den Diamant Glasbohrern 662 & 663 bearbeitet

Du brauchst:

Nachdem du dir einen Keramikteller ausgesucht hast, werden im nächsten Schritt Löcher in diesen gebohrt. Dazu eignen sich am besten die Diamant Glasbohrer 662 & 663. Gehe dabei das Ganze in Ruhe an, lasse das Zubehör die Arbeit erledigen (also übe nicht zu viel Druck aus) und kühle die Bohrer und den Teller ausreichend mit Wasser. So erreichst du das beste Ergebnis. Setze den Bohrer auch immer sorgfältig im 45°-Winkel an. Abschließend können nach dem Bohren die Löcher mit dem Siliziumkarbid-Schleifstein (83322) noch geglättet werden, damit der Teller möglichst ästhetisch aussieht.

Schritt33

Holzgerüst und Teller aufeinandersetzen

Holzgerüst und Teller aufeinandersetzen

Du brauchst:

Wenn du die ersten beiden Schritte erledigt hast, dann hast du es so gut wie geschafft! Das Einzige, was jetzt noch fehlt ist ein Teelicht als Wärmequelle. Stelle dieses in den Holzturm und lege anschließend den Keramikteller auf das Untergerüst. Das Stövchen solltest du aufgrund der offenen Flamme nie unbeaufsichtigt lassen. Zudem sollte das Teelicht im Optimalfall in einem kleinen Gläschen positioniert werden.

– Et voila, fertig ist dein eigenes Stövchen und dein Tee/Kaffee wird ab sofort nicht mehr so schnell kalt 😊 Ganz einfach, oder?

Du brauchst eine noch ausführlichere Anleitung? Schau mal bei Dani’s Blog nach:

DIYnachten, so baut ihr ein Stövchen aus Holz und Porzellan mit Dremel


Important Information

To reduce the risk of injury user must read instruction manuals for all tools used in this project. Wear eye and respiratory protection. Use clamps to support work piece whenever practical.